Schlagwörter / Garten

    Weitere laden…
  • Journal #30 – simple, not easy

    >> Einfach, aber nicht leicht << – diese zugegeben sehr “deutsche“ Übersetzung der Überschrift spiegelt unseren Berufsalltag, schwerpunktmäßig innerhalb der Auswahl der richtigen Materialien für jedes Projekt, mehr als treffend wider. Die Schaffung einer Leichtigkeit in der Materialität durch das Selbstverständnis des entsprechenden Einsatzes im Garten ist die größte und gleichzeitig schönste Herausforderung. #reduction #simplicity…

  • Journal #29 – make it a garden

    Von der Theorie in die Umsetzung: Jedes Frühjahr aufs Neue werden alle Projekte, welche den Winter über in den baulichen Strukturen realisiert worden sind, gepflanzt. Sorgsam und für jedes Projekt spezifisch und individuell. Schon weit vor dem tatsächlichen Setzen der Solitäre, Stauden und Gräser sind die Vorbereitung angelaufen, um möglichst zeitnah das Zielbild des geplanten…

  • Journal #28 – maintenance

    Der Wunsch nach pflegeleichten Gärten ist bei den Haupt-Kriterien unserer Bauherrschaften weit oben – und lässt sich durch eine exakte und umfassende Planung, vor allem der Vegetation, auch teilweise realisieren. Denn Gärten und Freiräume bedürfen einer permanenten Pflege und Entwicklung. Dies ist allein darin begründet, das Pflanzen lebende und dauerhaft wachsende Individuen sind und zudem…

  • Journal 7

    Journal #7 – 火

    Wo im Sommer noch große Begeisterung für und eine vielfältige Nutzung des eigenen Gartens herrschte, folgt in der kalten Jahreszeit leider oftmals die Abkehr. Entgegen dieser reduzierten Aufmerksamkeit sehen wir bereits während der Konzeption ein Element vor um den Außenbereich auch in der langen, dunklen Jahreszeit exklusiv zu nutzen – Feuer. #allyearround #indoor #outdoor  …